Im Sommer bietet der Tauernhof verschiedene deutschsprachige Bergprogramme, sowie das englischsprachige Upward Bound an.

Die Programme sind so konzipiert, dass wir den Gott, der auferstanden ist und heute lebt, in unseren alltäglichen Tätigkeiten entdecken. Wir unterscheiden nicht zwischen sportlichem und geistlichem Programm, sondern wir tun das eine um das andere zu fördern. Egal ob wir in einer Höhle sind, Fotografieren, Felsklettern, Spazieren, Kochen, Abseilen, einen Fluß überqueren, mit den Kindern spielen, Zelten, Putzen oder einen Canyon durchschwimmen, wir wollen dabei Gott entdecken und Ihm die Ehre geben.

Diese Programme bieten die einmalige Gelegenheit, körperlich, seelisch und geistig herausgefordert zu werden um dadurch am ganzen Menschen zu wachsen ohne dabei überfordert zu werden. Durch die einzigartigen Erlebnisse und vielfältigen Herausforderungen werden Sie sich selbst – mit allen Gaben und Schwächen, aber auch andere Menschen und vor allem Gott besser kennenlernen. Der Tauernhof ist das Basislager dieser Sommerprogramme. Allerdings werden die Aktivitäten zum grössten Teil jedoch in der wunderschönen Bergwelt der Dachstein-Tauern-Region durchgeführt.

Bei einigen Freizeiten werden wir wandern, den Einsatz von Karte und Kompass lernen, einen Fluss durchqueren, zelten, Höhlen erforschen, Grundlagen des Kletterns und Abseilens erlernen, Canyoning, Schlauchboot fahren, in Berghütten übernachten oder einfach nur gemütliche Wanderungen machen. Gottes Wort dabei studieren und sich darüber auszutauschen ist ein wesentlicher Teil dieser Programme. Manchmal sind wir dabei in kleinere Gruppen eingeteilt, in denen man lernt, zusammenzuarbeiten und Gruppen selber zu leiten.

Wenn sich ein Teilnehmer bereits Zuhause sportlich etwas betätigt ist das von Vorteil, aber es ist keine Voraussetzung um an irgend einem Programm teilnehmen zu können. Es werden auch keine großen Grundkenntnisse in irgend einer Sportart erwartet oder vorausgesetzt.

Für Detailinformationen zu den verschiedenen Programmen klicke HIER