03.11.2020

Vertraue dein Vorhaben dem Herrn an, dann werden deine Pläne gelingen.
Sprüche 16,3

Diese Worte helfen mir, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Dabei geht es in erster Linie aber nicht darum, dass meine Pläne gelingen, sondern dass ich meine Pläne Gott anvertraue! Das Gelingen liegt einzig und allein beim Herrn! Mit dieser Verheißung wollen wir zuversichtlich in die kommende Wintersaison 2021 vorausschauen.



Viele fragen sich, wie die Wintersaison wohl ablaufen wird.

Ich möchte euch hierzu einige Infos zukommen lassen, wie es aus heutiger Sicht und auch nach neuerlichen Maßnahmen seitens der Regierung gelingen wird, wunderbare, erlebnisreiche und vor allem gesegnete Skifreizeiten zu erfahren.


Wir haben ein eigenes Risiko-Management zusammengestellt und bitten euch, dieses zu beherzigen.

Risiko-Management am Tauernhof

im Zusammenhang mit SARS-CoV-2

Einreise nach Schladming

Ob bzw. wie eine Reise nach Schladming/Österreich bzw. eine Rückreise für euch ohne großen Aufwand (z.B. Quarantäne) möglich ist, hängt von der jeweiligen Region ab, aus der ihr anreist. Ich bitte daher euch selbst bei entsprechenden Stellen zu informieren.


Genereller Ablauf der Freizeiten

• Der Begrüßungsabend am Sonntag findet ohne gemeinsame Vorstellung statt

• MNS während des gesamten Aufenthaltes im Gartenhaus (Seminarraum) verwenden

• Es gibt die Möglichkeit, alle Bibelarbeiten via Live Stream in anderen Seminarräumen am Tauernhof mitzuverfolgen

• Ski- und Snowboardkurse finden wie gewohnt statt

• Kein Abschlussrennen am Freitag

• Bistro ist in Betrieb

• In den Speisesälen gibt es Tischzuweisung nach Zimmernummern und damit zugewiesene Plätze

• Sauna ist außer Betrieb


Maßnahmen am Tauernhof

Um die Sicherheit der Gästegruppe und Mitarbeitenden zu gewährleisten, sind folgende Regeln zu beachten:


• Auf Händeschütteln & Umarmungen verzichten

• Hände möglichst oft mit Seife waschen oder desinfizieren

• Desinfektionsmittel stehen in allen Zimmern & öffentlichen Räumen bereit

• WC‘s und Waschbecken nach Benutzung desinfizieren

• Mund & Nasenschutz sind immer mitzuführen und bei Bedarf zu verwenden

• Bei jedem Gang zum Buffet Hände unmittelbar vor dem Buffetbereich desinfizieren und Maske tragen

• Zimmer, Speisesäle, Seminarräume regelmäßig lüften

• Bei Anzeichen von Erkältung bzw. Erkrankung bitte nicht, bzw. erst im gesunden Zustand anreisen


Wo tragen wir MNS (Mund/Nasenschutz)?

• Rezeption

• Buchladen

• Foyer

• TH-Lift

• Seminarräume

• Bistro-Bar

• Speisesäle


Beim Eintreten und Verlassen der Speisesäle MNS tragen, an den Tischen (Speisesaal & Bistro) kann die Maske abgenommen werden.


Verhalten am Berg

Die gesamte Region Ski Amadé ist darum bemüht, alles daran zu setzen, damit wir „Österreichs größtes Skivergnügen bei größtmöglicher Sicherheit erleben können“.


Informationen zum Verhalten am Berg erhältst du hier: www.skiamade.com/de/Live-info/Corona


Storno


Auf Grund der aktuellen Situation, werden wir für die kommende Wintersaison von unseren Stornorichtlinien absehen.

Das bedeutet, dass im Fall einer Stornierung die gesamten Kosten (inklusive Anzahlung) rückerstattet werden.


Zum Schluss

Diese Maßnahmen gelten aus heutiger Sicht und im Hinblick darauf, dass die gesamte Skiregion mit Dezember ihre Anlagen in Betrieb nehmen und die derzeitigen Maßnahmen in Österreich bis dahin wieder gelockert werden.


Uns ist allen bewusst, dass eine Ansteckung bzw. Erkrankung nicht zu 100% zu vermeiden ist. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass, wenn wir alles daran setzen uns und andere zu schützen, und vor allem GOTT vertrauen, wir (im positiven Sinne) unvergessliche Skifreizeiten erleben und alle gesund und ermutigt nach Hause fahren werden.


In diesem Sinne freue ich mich gemeinsam mit meinem Team auf viele herzliche Begegnungen mit euch und segensreiche Skifreizeiten in der kommenden Wintersaison!


Liebe Grüße und bis bald,

Martin mit Team